Hier finden Sie häufig gestellte Fragen (FAQ) zur reha buddy App – nehmen Sie gerne Kontakt auf, wenn Ihre Frage hier nicht geklärt wurde!


Ist die App ein Medizinprodukt?

Bald – Wir arbeiten aktuell auf Hochtouren, damit wir noch 2021 die Zulassung als Medizinprodukt vorweisen können! Die Weichen sind bereits gestellt und Paul verbringt seit einigen Monaten viel Zeit damit, alles bestmöglich vorzubereiten.

Welche Voraussetzungen gelten für die Nutzung der reha buddy App?

Grundsätzlich ist die Nutzung an keine besonderen technischen Voraussetzungen gekoppelt – Die Handhabung ist intuitiv und alles was benötigt wird, liefern wir mit. Die Ergebnisse werden in verständlichen Grafiken und Werten ausgegeben, hier können wir auch gerne noch ein wenig unterstützen.

Wie kann ich reha buddy kaufen?

Nehmen Sie einfach Kontakt zu uns auf, dann besprechen wir alles genau!

Gibt es eine Testversion als Download?

Aktuell ist unsere App an einen bestimmten Smartphone-Typ erprobt und validiert, eventuell liefert andere Hardware verfälschte Ergebnisse. Wir sind dabei, ein Demo-Video zu erstellen das den Funktionsumfang abbildet. Bis dahin würden Ihnen aber gerne auch eine (virtuelle) Live-Demonstration ans Herz legen.

Gibt es eine Probephase?

Kundenzufriedenheit ist uns wichtig und wir besprechen gerne Ihre individuellen Wünsche mit Ihnen. Eine Probephase ist grundsätzlich nicht vorgesehen, da unsere Lösung bei der Bedienung intuitiv gestaltet ist und Freude bei den bisherigen Kunden erzeugt.

Welche Vorteile bietet reha buddy selbstständigen Physiotherapeut*innen?

Unserer Erfahrung nach, hilft die objektive Dokumentation insbesondere selbstständigen Physiotherapeut*innen. Besonders dann, wenn im Nachhinein ein Nachweis für die Leistungen gefordert wird (z.B. bei zukünftigen Reha-Maßnahmen). Außerdem stellt die Nutzung der App sowie die daraus resultierende zusätzliche Dienstleistung einen Mehrwert für Patient*innen dar. In Zeiten des Fitness Trackings und Monitorings sind Sie somit der Konkurrenz einen Schritt voraus!

Welche Funktionen sind zukünftig verfügbar?

Aktuell arbeiten wir an weiteren Assessments, sowie an die Anbindung an diverse relevante Schnittstellen (z.B. Krankenhausinformationssysem). Unsere Kunden sind maßgeblich an der Entwicklung beteiligt, da wir schlussendlich für sie entwickeln.

Für wen ist reha buddy geeignet?

Aktuell fokussieren wir uns auf Kliniken und Rehazentren (im stationären Bereich). Zusätzlich sind wir aber auch immer offen für etwaige weitere Kooperationen und Partnerschaften, die uns bei der Weiterentwicklung voranbringen. So unterstützen wir in langfristig sicher auch den ambulanten- und Heimbereich.